Obernazi Jürgen Rieger…vom Schlag getroffen

++++Update: Rieger ist endgültig tot, so vermelden einschlägige Naziseiten.++++

Nein, keine Antifas haben Rieger eins auf die Mütze gegeben, nein, seit gestern liegt der der Hamburger NPD-Vize und Nazianwalt Jürgen Rieger wohl im Koma, weil er auf einer berliner NPD – Sitzung einen Schlaganfall erlitten hat. Angeblich wird er nur noch von Maschinen am Leben erhalten. Nun sollte man sich eigentlich nicht über gesundheitliche Probleme eines Menschen freuen, doch ein „längerfristiger“ Ausfall von Jürgen Rieger wäre doch insgesamt doch schon ganz….cool. Denn Rieger ist in Norddeutschland einer der wichtigsten Nazis, der als Bindeglied zwischen militanten, freien Nazis und der NPD fungiert. Außerdem half er der NPD mit seinem großen Privatvermögen immer wieder aus der (finanziellen) Patsche oder versuchte leicht-größenwahnsinnig an verschiedenen Orten sogenannte Schulungszentren zu errichten (schon länger Aktive aus Bremen und Umgebung werden sich dabei an den Heisenhof in Verden oder das Hotel in Delmenhorst erinnern).

Adieu, Jürgen…

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • RSS