Critical Mass – Für eine bunte Schule! Gegen den grauen Alltag!

Nach u.a. einem großen Schulstreik und vor u.a. einer Schulbesetzung gab es heute als Teil einer Reihe von Aktionen in Bremen eine Critical Mass:
Seit knapp einer Woche gibt es in Bremen im Rahmen des Global Education Strike verschiedene Aktionen, die sich gegen Noten, Konkurrenz, Zwang, also gegen die kapitalistische Schule richten.
Heute trafen wir uns gemeinsam zu einer Critical Mass direkt in der Nähe des Stern. Immer mehr Schülis kamen zusammen, bis wir uns mit knapp 60 Protestierenden zunächst leise, doch dann immer aktiver und lauter dem Stern nähern kamen.
Am Stern angekommen blockierten wir über ca. 20 Minuten den gesamten Verkehr des Stern, was einen Großteil des Innenstadt-Verkehrs ausmacht, indem wir nicht nur sämtliche Ein- und Ausfahrten blockierten, sondern außerdem mit Rauchbomben und viel viel Farbe unserem Motto „Für eine bunte Schule – gegen den grauen Alltag“ Ausdruck verliehen.
Während und nach der Aktion waren wir alle positiv überrascht davon, dass es uns scheinbar gelungen ist, eine Aktion mit über 50 Leuten langfristig zu planen, ohne dass sich schon vorher Bullen am Aktionsort breit machen konnten.
Nach der Aktion auf dem Stern sind wir mit ein paar Leuten noch weiter lärmend durch die Stadt gezogen, sodass die Menschen an allen wichtigen Orten von den Aktionen mitbekommen.

Es wurde bereits angekündigt, dass am Montag, den 26. Eine Schule besetzt wird.

Text kopiert aus Indymedia
Website des Bündnisses

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • RSS